Peach Dan Cong Oolong

Bemerkenswert ausgeprägtes Aroma von Pfirsich mit süssem, fruchtigem Charakter

CHF33.50 Inkl. MwSt

Vorrätig

Peach Dan Cong Oolong

Im April wird dieser seltene chinesische Peach Duan Cong Oolong-Tee von alten, wilden Bäumen in 1000 m Höhe im Dorf Da’an, Guangdong, China, gepflückt. Die Blätter (eine Pao Tao-Sorte) werden dann langsam und mühsam geröstet und wiederholt ruhen gelassen, um den unglaublich fruchtigen Geschmack dieses Peach Dan Cong Oolongs hervorzurufen. Lassen Sie sich nicht von diesem hellen Pfirsichaufguss täuschen – dieser Tee ist leicht, aber herrlich komplex mit hellen, klaren Blumenaromen von warmem Geissblatt und reifen Früchten. Der Geschmack ist tief honigsüss mit unverwechselbaren Noten von Pfirsich und karamellisierten Äpfeln. Ein wunderbar weicher und saftiger Tee.

Über Oolong
Oolong oder auch „Schwarzer-Drachen-Tee” ist eine traditionelle chinesische Teesorte die zwischen grünem und schwarzem Tee liegt. Man spricht auch von einem halbfermentierten Tee, da die Oxidation in der Hälfte gestoppt wird. Geschmack und Aussehen des Tees liegt zwischen grünem und schwarzem Tee. Bei der Produktion stoppen die Teamaker die Fermentation (Oxidation) genau dann, wenn die Blätter nach Orchideen zu duften beginnen. Ein Handwerk, dass nicht viele Teeproduzenten beherrschen und das Fingerspitzengefühl und Erfahrung bedarf. Er schmeckt weder wie grüner Tee noch wie schwarzer Tee. Je nachdem, wie hoch dieser Grad ist, erinnert der Oolong geschmacklich eher an einen nicht fermentierten blumig-frischen Grüntee oder aber an einen vollfermentierten würzig-pikanten Schwarztee. Oolong ist ein Spitzentee, hat eine aufwändige Verarbeitung und ist relativ teuer.

Anbau
Der Ursprung des Oolong-Tees ist zweifelsohne Fujian – der Begriff Oolong-Tee konnte hier schon bis in die Ming-Dynastie (14. bis 17. Jahrhundert) rückverfolgt werden. In den Bergen des Wuyi Shan in Fujian werden bis heute die weltberühmten Felsen Oolong-Tees kultiviert. Die vier berühmten Da Hong Pao Teebüsche in Wuyi sind die Ursprungspflanzen von mehreren Oolong-Tee-Varietäten, die heute noch weit verbreitet angebaut werden. Die Pflanzen sind ca. 300 Jahre alt.

Wirkung
Im Oolong Tee sind besonders viele sekundäre Pflanzenstoffe enthalten, die antioxidativ wirken. Die Antioxidantien helfen dabei, freie Radikale im Körper zu binden. Dadurch sollen sie auch Alterungsprozesse verlangsamen und das Immunsystem stärken können.

Nachhaltigkeit
Erfahren Sie, wie AVANTCHA Nachhaltigkeit vorlebt: https://ch.staging-avantcha.kinsta.cloud/about-avantcha/#sustainable

Instagram
Hier finden Sie News, Rezepte und Geschichten rund um Tee: https://instagram.com/avantchatea_ch/

 

Nettogewicht: 30g

Oolong Tee
Pfirsich, Geissblatt, karamellisierte Äpfel
Da’an Village, Guangdong, China
Ziehzeit
3
Wasser Temp
90
Teemenge
1 Teelöffel